Suchen...

Mittwoch, 3. Juni 2015

WOLF IM SCHAFSPELZ: INFOKRIEGER MCM (oder auch Endzeitreporter MCM, wohinter sich ein Markus Müller verbirgt.)

1.) Infokrieger MCM ist Sabbatarier und fordert das Halten des Sabbats ein. Damit fällt er aus der Gnade und alle die, die er mitzieht.

"Ich mache die Gnade Gottes nicht ungültig; denn wenn Gerechtigkeit durch Gesetz kommt, dann ist Christus umsonst gestorben." Galater 2:21

Du nennst Dich selbst Christ oder Messianischer Jude? Das ist großartig! Aber Du musst Dich entscheiden, ob Du unter dem Gesetz bleiben oder unter der Gnade sein möchtest. Ich hoffe, Du nimmst Dir Zeit, das Folgende zu lesen… Dein ewiges Leben ist in Gefahr, wenn Du immer noch den Sabbat halten möchtest…

Paulus war Jude, und er schrieb:

"… jetzt aber, da ihr Gott erkannt habt, vielmehr aber von Gott erkannt worden seid, wie wendet ihr wieder um zu den schwachen und armseligen Elementen, denen ihr wieder von neuem dienen wollt? Ihr beobachtet Tage und Monate und Zeiten und Jahre. Ich fürchte um euch, ob ich nicht etwa vergeblich an euch gearbeitet habe." Galater 4:9-11 GEB

Außerdem stand an Jesus an einem SONNTAG von den Toten auf, und deswegen bete ich Ihn am Sonntag an. Jesus ist HERR über den Sabbat, und heilte sogar an einem Sabbat. Wer auch immer den Sabbat oder das Gesetz halten will, wird auch durch den Sabbat oder das Gesetz gerichtet werden.

Der Apostel Paulus sagte auch:

"Ihr seid abgetrennt von dem Christus, so viele ihr im Gesetz gerechtfertigt werdet; ihr seid aus der Gnade gefallen. Denn wir erwarten durch den Geist aus Glauben die Hoffnung der Gerechtigkeit. Denn in Christo Jesu vermag weder Beschneidung noch Vorhaut etwas, sondern der Glaube, der durch die Liebe wirkt. Ihr liefet gut; wer hat euch aufgehalten, dass ihr der Wahrheit nicht gehorchet? Die Überredung ist nicht von dem, der euch beruft." Galater 5:4-8 GEB

Und noch ein weiterer Grund am Sonntag Jesus anzubeten steht in den Psalmen…

"Denn Gott der HERR ist Sonne und Schild; der HERR gibt Gnade und Ehre: er wird kein Gutes mangeln lassen den Frommen." Psalmen 84:11 GLB

Und wenn Du das jetzt immer noch nicht glaubst, nimm doch dieses Beispiel der Apostel, von der frühen Kirche, und lies, dass die sich auch an einem Sonntag (dem ersten Tag der Woche) zum Abendmahl getroffen haben:

"Am ersten Tage der Woche aber, da die Jünger zusammenkamen, das Brot zu brechen, predigte ihnen Paulus, und wollte des andern Tages weiterreisen und zog die Rede hin bis zu Mitternacht." Apostelgeschichte 20:7 GLB

Aber der beste Beweis dafür ist dieser hier:

"So lasset nun niemand euch Gewissen machen über Speise oder über Trank oder über bestimmte Feiertage oder Neumonde oder Sabbate; welches ist der Schatten von dem, das zukünftig war; aber der Körper selbst ist in Christo." Kolosser 2:16-17 GLB

Nimm es Dir also zu Herzen, tu Buße und kehre Dich vom Sabbat ab, oder Du wirst so verloren wie eine Gans sein. Ich würde Dich aber gern eines Tages im Himmel sehen!

"Wir wissen aber, dass, was das Gesetz sagt, das sagt es denen, die unter dem Gesetz sind, auf dass aller Mund verstopft werde und alle Welt Gott schuldig sei; darum daß kein Fleisch durch des Gesetzes Werke vor ihm gerecht sein kann; denn durch das Gesetz kommt Erkenntnis der Sünde." Römer 3:19-20 GLB

"Wir wissen aber, dass, was das Gesetz sagt, das sagt es denen, die unter dem Gesetz sind, auf dass aller Mund verstopft werde und alle Welt Gott schuldig sei; darum dass kein Fleisch durch des Gesetzes Werke vor ihm gerecht sein kann; denn durch das Gesetz kommt Erkenntnis der Sünde. Nun aber ist ohne Zutun des Gesetzes die Gerechtigkeit, die vor Gott gilt, offenbart und bezeugt durch das Gesetz und die Propheten. Ich sage aber von solcher Gerechtigkeit vor Gott, die da kommt durch den Glauben an Jesum Christum zu allen und auf alle, die da glauben. Denn es ist hier kein Unterschied: sie sind allzumal Sünder und mangeln des Ruhmes, den sie bei Gott haben sollten, und werden ohne Verdienst gerecht aus seiner Gnade durch die Erlösung, so durch Jesum Christum geschehen ist, welchen Gott hat vorgestellt zu einem Gnadenstuhl durch den Glauben in seinem Blut, damit er die Gerechtigkeit, die vor ihm gilt, darbiete in dem, daß er Sünde vergibt, welche bisher geblieben war unter göttlicher Geduld; auf daß er zu diesen Zeiten darböte die Gerechtigkeit, die vor ihm gilt; auf daß er allein gerecht sei und gerecht mache den, der da ist des Glaubens an Jesum. Wo bleibt nun der Ruhm? Er ist ausgeschlossen. Durch das Gesetz? Durch der Werke Gesetz? Nicht also, sondern durch des Glaubens Gesetz. So halten wir nun dafür, daß der Mensch gerecht werde ohne des Gesetzes Werke, allein durch den Glauben." Römer 3:19-28 GLB

"Ich werfe nicht weg die Gnade Gottes; denn so durch das Gesetz die Gerechtigkeit kommt, so ist Christus vergeblich gestorben."
Galater 2:21 GLB

"Denn da wir im Fleisch waren, da waren die sündigen Lüste, welche durchs Gesetz sich erregten, kräftig in unsern Gliedern, dem Tode Frucht zu bringen. Nun aber sind wir vom Gesetz los und ihm abgestorben, das uns gefangenhielt, also daß wir dienen sollen im neuen Wesen des Geistes und nicht im alten Wesen des Buchstabens." Römer 7:5-6 GLB

2.) Infokrieger MCM lehnt unsere Gottheit ab, wenn er auf seiner Webseite schreiibt.

"Wir glauben an keine Trinität wie sie in den Kirche heute gelehrt wird, sondern wir glauben an Gott den Vater und seinen Sohn, und halten den Heiligen Geist für die Kraft Gottes, die den Vater und den Sohn verbindet bzw. zusammen hält."

Der Heilige Geist als Klebemittel, das Gott braucht um eine Einheit zu sein? Das ist schon gotteslästerlich. Jesus ist Gott, vollwertig. Er benötigt keinen Klebstoff. Er ist eine Person Gottes von dreien: Vater, Sohn und Heiliger Geist, die auch als Dreieinigkeit (Trinität) bekannt sind und von allen Christen bestätigt werden. Alle drei Personen sind gleich göttlich, gleich allmächtig, gleich allwissend und ewig. Wer diese Lehre nicht bringt, ist Irrlehrer.

3.) Vorsicht ist geboten, da Endzeitreporter MCM die Leute mit wohl interessanten Themen ködert. Wer die Bibel nicht genau kennt, fällt gern auf ihn hinein, weil er ein Geschick dafür hat, Menschen mit reißerischen Themen besonders zur Endzeit zu beeinflussen. Natürlich ist das spannend, aber nicht alles stimmt. So hat er, wie ich erfuhr, sogar behauptet, wie Formel zur Berechnung von der Wiederkunft Christi entdeckt zu haben. Bibelkenner wissen aber:

"Der Himmel und die Erde werden vergehen, meine Worte aber sollen nicht vergehen. Von jenem Tage aber und jener Stunde weiß niemand, auch nicht die Engel der Himmel, sondern mein Vater allein." - Jesus Christus in Matthäus 24:35-36 GEB

Infokrieger MCM erinnert stark mit seiner Irrlehre an die Irrlehren der 7-Tage-Adventisten oder der Zeugen Jehovas. Die verschiedensten  Verschwörungstheorien werden von ihm gern verbreitet. Klar, die Menschen möchten so etwas sehen und hören, etwas, das sie schockt und zum Mehrwisser über andere erhebt. Aber leider ist da vieles für den Effekt einfach nur an den Haaren herbeigezogen und manches auch eher aus der Esoterik entnommen als aus der Bibel. Noch gefährlicher wird er, weil er teilweise auch solide Bibellehrer wie Werner Gitt und andere auf seinem YouTube-Kanal verteilt. Wie kann man da Wahrheit und Lüge noch auseinanderhalten? Ganz einfach: Infokrieger MCM meiden, wie Gottes Wort das sagt, und andere warnen.

Gottes Segen!


Kommentare:

  1. Chillt mal ! Ich stimme in vielem mit euch über ein was ihr über McM sagt, aber wenn man den Sabbath feiert wie viele messianische Juden und z.B Paulus nach seiner Bekehrung, heißt das nicht, dass man aus der Gnade fällt.

    Du fällst dann aus der Gnade, wenn du das alles machst (Beschneidung, Sabbath...) um zu versuchen vor Gott gerecht zu werden. Das ist was das Wort Gottes sagt !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mein Problem ist aber nun, glaube ich Deiner Meinung oder Paulus dem Apostel? Tausend Leute können mir ihre Meinung verraten, aber glauben würde ich nur dem, was in der Bibel steht.

      Löschen
    2. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

      Löschen
  2. Hinzu kommt noch, dass ich kaum den Eindruck habe, dass Infokrieger MCM sich nicht aus Spaß daran hält, sondern dass er den Sabbat allen anderen aufzwängen will, und das als MUSS. Da schreibt er gleich auf seiner ersten Seite seiner Webseite Folgendes: "Lieber Besucher, wir begrüßen dich auf der Seite von McM. Dies ist eine christliche Seite, die sich zum Sohn Gottes Jesus Christus bekennt und die Bibel für das Wort Gottes hält. Auch gehen wir davon aus, dass die Gebote und Feste Gottes, wie z.B. der Sabbat, auch für Christen heute zu halten sind."

    UND DAMIT FÄLLT ER UND ALLE, DIE AUF IHN ABFAHREN, AUS DER GNADE HERAUS UND UNTER DAS GESETZ!

    Lieber Cornelius, Du bist gerade dabei, Menschen einem WOLF in den Rachen zu schieben. Die Bibel warnt vor solchen Wölfen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. "Auch gehen wir davon aus, dass die Gebote und Feste Gottes, wie z.B. der Sabbat, auch für Christen heute zu halten sind."

      Die Feste braucht man auch nicht mehr zu feiern, die sind nur ein Schatten.

      Aber wenn du den Sabbat nicht hältst, dann kannst keine Gnade erhalten.

      Du bist genauso gottlos und auf dem Wege ins Verderben, wieder MCM.

      2Mose 20:6 der aber Gnade erweist an vielen Tausenden, die mich lieben und meine Gebote halten.

      Wer Jesus zu Gott macht, der ist ein Antichrist und auf dem breiten Wege in den Tod.

      Wer der Dreieinigkeit dient, bricht dadurch das 1te, 2te, 3te und 9te Gebot und ist kein Christ.

      Wer den Sohn Gottes zu seinem Gott macht, bricht dadurch das 1te, 2te, 3te und 9te Gebot und ist kein Christ.

      Wer den heiligen Geist zu seinem Gott macht, bricht dadurch das 1te, 2te, 3te und 9te Gebot und ist kein Christ.

      Wer die Mutter Jesu, „Maria“, zur Mutter Gottes macht und sie anbetet, bricht dadurch das 1te, 2te, 3te und 9te Gebot und ist kein Christ.

      Wer anstatt zu dem allmächtigen Gott, unserem himmlischen Vater, zu seinem geliebten Sohn Jesus Christus betet, bricht dadurch das 1te, 2te, 3te und 9te Gebot und ist kein Christ.

      Wer im Namen des Vaters, des Sohnes und des Heiligen Geistes getauft wurde, ist kein Christ.

      Wer den Sonntag, den ersten Tag, anstatt den Sabbat (Samstag), den siebten Tag heiligt, bricht das 4te und 9te Gebot und ist kein Christ.

      Wer Fäkalsprache benutzt ist ebenso kein Christ.

      Wer Weihnachten, Ostern, Karfreitag usw. feiert, ist ebenso kein Christ.

      Wer sagt, ich liebe Gott und seinen Sohn, aber hält die Gebote Gottes nicht, die 10 Gebote, wozu auch der Sabbat (Samstag) gehört, der ist wahrlich ein Lügner und ein Antichrist!

      Botschaft an das Volk Gottes - Warum brecht ihr die 10 Gebote?

      1.Johannes 4:6 Wir sind aus Gott. Wer Gott kennt, hört auf uns; wer nicht aus Gott ist, hört nicht auf uns. Daran erkennen wir den Geist der Wahrheit und den Geist des Irrtums.

      https://www.youtube.com/watch?v=37KrJYtPfcU

      Löschen
    2. Ist der Herr Jesus das Ende der 10 Gebote?

      Herr Jesus sagt:


      „Nur durch den Geist Christi, findet die Sünde in dir ihr Ende.

      Nur durch den Geist Christi, kannst du die 10 Gebote lieben, ehren und halten.

      Nur durch den Geist Christi, erkennst du den einen, alleinigen und wahren Gott, und den er sandte, Jesus den Christus.

      Nur durch den Geist Christi, wirst du von neuem geboren.

      Nur durch den Geist Christi, wirst du eine neue Schöpfung, eine neue Kreatur, ein neuer Mensch, an dem alles neu wird, alles.

      Nur durch den Geist Christi, kannst du leben und der Tod, sowie die Sünde, wurden zu Ende gebracht.

      Das heilige Volk, die herausgerufene Gemeinde, wird in diesen Tagen vollendet, vollkommen, heilig und makellos.

      Der Herr Jesus kam, damit erfüllt wird, was geschrieben wurde, was die Propheten angesagt haben, was durch die Propheten niedergeschrieben wurde.

      Der Herr Jesus kam nicht, zum erfüllen, damit ihr nicht mehr halten müsst.

      Der Herr Jesus kam nicht und hat das Gesetz, die 10 Gebote, beendet.

      Wer mich, den Herrn Jesu, zu Gott macht, der wurde nicht von neuem geboren, weil er nicht erkennen kann, wer der wahre, alleinige, Gott ist.


      Botschaft an das Volk Gottes – Ist der Herr Jesus das Ende der 10 Gebote?


      1.Johannes 4:6 Wir sind aus Gott. Wer Gott kennt, hört auf uns; wer nicht aus Gott ist, hört nicht auf uns. Daran erkennen wir den Geist der Wahrheit und den Geist des Irrtums.

      https://youtu.be/nUliNys3Gxw

      Löschen
  3. Liebe Christen, das Thema ist schon alt aber ich würde es gerne OHNE böse Streitereien weiterführen.

    Zuerst mal die Frage, was ist ein Sabbatist ? Und wo genau sagt oder schreibt der Infokrieger_MCM das wir den Sabbat halten müssen ?

    Es gibt da nämlich einen großen Unterschied in den Bedeutungen !

    Ich bin nämlich ein Sabbatist, welcher den Sabbat heiligt aber nicht hält. Also nicht hält im ursprünglichen Sinne der Hebräer.

    Bis dahin erst einmal, liebe Grüße Jens

    AntwortenLöschen
  4. Mein Gott, schämt euch und ihr wollt Christen sein? Schlimm welche Hexenjagd hier vernatsaltet wird um andere schlecht zu machen!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das sind keine Christen, das sind Antichristen und Kinder des Teufels. Antichristen sind Menschen, die sich für Christen ausgeben.

      Wer ist ein Christ?

      Der Herr Jesus sagt:

      Wer unter euch sagt, er braucht die 10 Gebote Gottes nicht zu halten, dieser ist kein Christ.
      Wer unter euch sagt, er braucht eines der 10 Gebote nicht zu halten, dieser ist kein Christ.
      Wer sagt, er braucht den Sabbat nicht zu halten, dieser ist kein Christ.
      Wer die Hure Babylon aufsucht, in ihr Gebäude geht, ihr Gebäude besucht, ihre Töchter aufsucht, an ihrem Wein der Unzucht teilhat, den Wein der Unzucht weiter trägt, dieser ist kein Christ.
      Jeder, jeder der irgendeiner Kirche, Frei-Kirche, Religionsgemeinschaft, Glaubensrichtung angehört, sich Christ nennt, wahrlich ich sage euch, dieser nennt sich nur so, aber dieser ist es nicht, in seinem Herzen ist er weit vom Christen fern und dem Kinde Satans sehr nahe.
      Jeder unter euch, der glaubt, ich, der Herr Jesus, sei ein Gott, dieser ist kein Christ, denn ich war und werde nie ein Gott sein, denn ich selbst sagte in Johannes 17:3:
      „Dies ist das ewige Leben, dass sie dich, den allein wahren Gott erkennen.“
      Wenn ich zu demjenigen, der mich sandte, der alleinige sage, kann somit ich doch kein Gott sein, wenn dieser der alleinige ist und er mich sandte.
      Oder glaubt ihr wirklich, ihr Blinden, das ich mich selbst sandte und mit mir selbst sprach, zu mir selbst betete?
      Wer unter euch sagt, man solle mich anbeten, der horche auf, denn mein Vater sagte, habe keine andern Götter neben mir, bilde dir keine anderen Götter neben mir und bete sie nicht an, denn ich bin der alleinige und wahre.
      Wer sagt, er solle mich, den Herrn Jesus anbeten, dieser ist wahrlich ein Blinder und kein Christ.
      Wer unter euch sagt, ich wäre nicht der einzige Mittler, weil sich viele unter euch einen neuen Mittler bilden, nämlich die Mutter Gottes Maria, die mein Vater und ich nicht kennen.
      Es gibt keine Mutter Gottes und jeder, der diese sich zu seiner Mittlerin macht, schlägt somit mich als Mittler aus, begeht Götzendienst und Götzendiener werden das Reich Gottes nicht sehen, somit ist derjenige kein Christ.
      Wer unter euch sagt, die 10 Gebote würden nicht mehr gelten, sondern nur noch das größte und zweit größte Gebot, dieser ist kein Christ.
      Denn das größte und zweit größte Gebot beschreibt die 10 Gebote, denn das größte Gebot zu Gott, sind die ersten 4 und das zweit größte Gebot zu seinem Nächsten, sind die letzten 6 Gebote.
      Doch dieses könntet ihr erkennen, wenn ihr zu den Meinen gehören würdet, doch da ihr nicht zu den Meinen gehört, könnt ihr nicht erkennen und da ihr nicht zu den Meinen gehört, kann ich euch auch nicht lehren.
      Doch würde ich es gerne tun, aber ihr wollt es nicht, ihr sprecht nur davon, aber ihr wollt es nicht.
      Und Derjenige, der dies predigt, das diese 2 größten Gebote gelten würden und die 10 nicht mehr beachtet werden müssen, dieser ist kein Christ.

      Botschaft an das Volk Gottes - Wer ist ein Christ.

      1.Johannes 4:6 Wir sind aus Gott. Wer Gott kennt, hört auf uns; wer nicht aus Gott ist, hört nicht auf uns. Daran erkennen wir den Geist der Wahrheit und den Geist des Irrtums.

      https://www.youtube.com/watch?v=4_RG166x4IA

      Löschen
  5. Mein Gott, schämt euch und ihr wollt Christen sein? Schlimm welche Hexenjagd hier vernatsaltet wird um andere schlecht zu machen!

    AntwortenLöschen
  6. Ist der Herr Jesus das Ende der 10 Gebote?

    Herr Jesus sagt:


    „Nur durch den Geist Christi, findet die Sünde in dir ihr Ende.

    Nur durch den Geist Christi, kannst du die 10 Gebote lieben, ehren und halten.

    Nur durch den Geist Christi, erkennst du den einen, alleinigen und wahren Gott, und den er sandte, Jesus den Christus.

    Nur durch den Geist Christi, wirst du von neuem geboren.

    Nur durch den Geist Christi, wirst du eine neue Schöpfung, eine neue Kreatur, ein neuer Mensch, an dem alles neu wird, alles.

    Nur durch den Geist Christi, kannst du leben und der Tod, sowie die Sünde, wurden zu Ende gebracht.

    Das heilige Volk, die herausgerufene Gemeinde, wird in diesen Tagen vollendet, vollkommen, heilig und makellos.

    Der Herr Jesus kam, damit erfüllt wird, was geschrieben wurde, was die Propheten angesagt haben, was durch die Propheten niedergeschrieben wurde.

    Der Herr Jesus kam nicht, zum erfüllen, damit ihr nicht mehr halten müsst.

    Der Herr Jesus kam nicht und hat das Gesetz, die 10 Gebote, beendet.

    Wer mich, den Herrn Jesu, zu Gott macht, der wurde nicht von neuem geboren, weil er nicht erkennen kann, wer der wahre, alleinige, Gott ist.


    Botschaft an das Volk Gottes – Ist der Herr Jesus das Ende der 10 Gebote?


    1.Johannes 4:6 Wir sind aus Gott. Wer Gott kennt, hört auf uns; wer nicht aus Gott ist, hört nicht auf uns. Daran erkennen wir den Geist der Wahrheit und den Geist des Irrtums.

    https://youtu.be/nUliNys3Gxw

    AntwortenLöschen
  7. Wer Jesus zu Gott macht, der ist ein Antichrist und auf dem breiten Wege in den Tod.

    Wer der Dreieinigkeit dient, bricht dadurch das 1te, 2te, 3te und 9te Gebot und ist kein Christ.

    Wer den Sohn Gottes zu seinem Gott macht, bricht dadurch das 1te, 2te, 3te und 9te Gebot und ist kein Christ.

    Wer den heiligen Geist zu seinem Gott macht, bricht dadurch das 1te, 2te, 3te und 9te Gebot und ist kein Christ.

    Wer die Mutter Jesu, „Maria“, zur Mutter Gottes macht und sie anbetet, bricht dadurch das 1te, 2te, 3te und 9te Gebot und ist kein Christ.

    Wer anstatt zu dem allmächtigen Gott, unserem himmlischen Vater, zu seinem geliebten Sohn Jesus Christus betet, bricht dadurch das 1te, 2te, 3te und 9te Gebot und ist kein Christ.

    Wer im Namen des Vaters, des Sohnes und des Heiligen Geistes getauft wurde, ist kein Christ.

    Wer den Sonntag, den ersten Tag, anstatt den Sabbat (Samstag), den siebten Tag heiligt, bricht das 4te und 9te Gebot und ist kein Christ.

    Wer Fäkalsprache benutzt ist ebenso kein Christ.

    Wer Weihnachten, Ostern, Karfreitag usw. feiert, ist ebenso kein Christ.

    Wer sagt, ich liebe Gott und seinen Sohn, aber hält die Gebote Gottes nicht, die 10 Gebote, wozu auch der Sabbat (Samstag) gehört, der ist wahrlich ein Lügner und ein Antichrist!

    Botschaft an das Volk Gottes - Warum brecht ihr die 10 Gebote?

    1.Johannes 4:6 Wir sind aus Gott. Wer Gott kennt, hört auf uns; wer nicht aus Gott ist, hört nicht auf uns. Daran erkennen wir den Geist der Wahrheit und den Geist des Irrtums.

    https://www.youtube.com/watch?v=37KrJYtPfcU

    AntwortenLöschen
  8. Die Trinitäterianer/Dreieinigkeiter/Dreifaltiger sind eins mit ihren Herrn, dem Teufel!

    Wer der Dreieinigkeit/Trinität/Dreifaltigkeit dient, bricht dadurch das 1te, 2te, 3te und 9te Gebot und ist kein Christ.

    Dreieinigkeit - Dreifaltigkeit - Trinität

    Die Trinitätslehre Göttliches Geheimnis oder menschlicher Unfug?

    http://www.jesus-christus-erloesungsweg-zum-ewigen-leben.de/dreieinigkeit-dreifaltigkeit-trinitaet.php

    Ökumene Kirchen und die Dreieinigkeit

    http://jesus-christus-erloesungsweg-zum-ewigen-leben.de/oekumene-kirchen-und-die-dreieinigkeit.php

    Dreieinigkeit ist eine Lüge Satans, die ins Verderben führt!

    http://jesus-christus-erloesungsweg-zum-ewigen-leben.de/dreieinigkeit-ist-eine-luege-satans-die-ins-verderben-fuehrt.php

    Ist jeder, der in der Bibel „Gott“ genannt wird, wirklich der höchste GOTT?

    http://jesus-christus-erloesungsweg-zum-ewigen-leben.de/ist-jeder-der-in-der-bibel-gott-genannt-wird-wirklich-der-hoechste-gott.php

    Ist Gott eine Dreieinigkeit? Die Grüße des Paulus an die Gemeinden

    http://jesus-christus-erloesungsweg-zum-ewigen-leben.de/die-gruesse-des-paulus-an-die-gemeinden.php

    Ellen Gould White und die Dreieinigkeit

    http://jesus-christus-erloesungsweg-zum-ewigen-leben.de/ellen-gould-white-und-die-dreieinigkeit-01.php

    Die Trinität / Dreieinigkeit: ein antiker Glaube - ganz aktuell

    https://www.youtube.com/watch?v=CK-gWbHpAvQ

    AntwortenLöschen
  9. Wer dem GOTT JESUS dient, wird ein Malzeichen erhalten und durch die 7 Plagen jämmerlich sterben.

    Könnt ihr nicht erkennen, dass ein Gott keinen Gott haben kann?

    Könnt ihr nicht erkennen, dass ein Gott keinen anderen Gott anbetet?

    Könnt ihr nicht erkennen, dass Gott unsichtbar und der Sohn sichtbar ist?

    Könnt ihr nicht erkennen, dass Gott unsterblich ist, aber der Sohn starb?

    Könnt ihr nicht erkennen, dass es einen Gott und einen Mittler gibt?

    Könnt ihr nicht erkennen, dass durch eure Lügen Gott zwischen Gott vermittelt?

    Könnt ihr nicht erkennen, dass Gott Geist, ohne Fleisch und Knochen, ist, aber der Sohn Fleisch und Knochen hat?

    Könnt ihr nicht erkennen, dass Gott nicht versucht werden kann, aber der Sohn versucht wurde?

    Könnt ihr nicht erkennen, dass Gott keinen Gott neben sich im Himmel kennt, und der Sohn im Himmel ist?

    Könnt ihr nicht erkennen, dass Gott sandte und sein Gesandter, den, der ihn sandte, seinen alleinigen und wahren Gott nennt?

    Könnt ihr nicht erkennen, dass vor Gott kein Gott gemacht wurde und nach Gott kein anderer Gott wurde?

    Könnt ihr nicht erkennen, dass Gott Geist ist und kein Mensch werden kann?

    Könnt ihr nicht erkennen, dass Gott keine Salbung benötigt?


    Botschaft an das Volk Gottes - Malzeichen durch Gott Jesus.

    1.Johannes 4:6 Wir sind aus Gott. Wer Gott kennt, hört auf uns; wer nicht aus Gott ist, hört nicht auf uns. Daran erkennen wir den Geist der Wahrheit und den Geist des Irrtums.

    https://www.youtube.com/watch?v=oLh1kMF15hw

    AntwortenLöschen
  10. Mcm ist genauso gottlos, wie du es auch bist.

    Wer Jesus zu Gott macht, ist ein Kind Satans, ein Antichrist und auf dem breiten Wege in den Tod!


    Wer den Sohn Gottes zu seinem Gott macht, bricht dadurch das 1te, 2te, 3te und 9te Gebot und ist kein Christ.

    Warum wollt ihr unbedingt den Sohn Gottes zu seinem eigenen Vater machen?

    Könnt ihr nicht begreifen, das niemand sein eigener Vater sein kann?

    Merkt ihr nicht, das euch Satan benutzt und ihr durch Satan Gott und seinen Sohn zu Lügnern macht?

    Gott selber sagt Jesus ist sei Sohn!

    Warum glaubt ihr Gott das nicht?

    Jesus sagt, Gott ist sein Vater und sein Gott!

    Warum glaubt ihr Jesus das nicht?

    Warum glaubt ihr ständig den Lügen Satans, eures Vaters?

    Wer Jesus zu Gott macht, wie den Vater, der ist ein Kind des Teufels, ein Antichrist!

    „Sohn Gottes“

    Sohn Gottes = Sohn vom Vater

    Jedes Kindergartenkind, jeder Blinde, jeder Hilfsschüler und jeder Dorftrottel versteht, das der Sohn nicht sein eigener Vater sein kann, nur vollkommen blinde Kinder des Teufels können es nicht erkennen.

    Dreieinigkeit ist eine Lüge Satans, die ins Verderben führt!
    http://www.jesus-christus-erloesungsweg-zum-ewigen-leben.de/dreieinigkeit-ist-eine-luege-satans-die-ins-verderben-fuehrt.php

    Wer ist Jesus? - Für Dummies
    http://www.jesus-christus-erloesungsweg-zum-ewigen-leben.de/wer-ist-jesus-fuer-dummies.php

    AntwortenLöschen
  11. Woher kennt der Verfasser dieses Artikels den Namen vom MCM ??

    AntwortenLöschen
  12. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen
  13. Oh welch erbärmliche Hetze in Ermangelung an Erkenntnis gepaart mit Halbwahrheiten!
    Sehr gefährlich, was ihr da veröffentlicht.

    "Richtet nicht, auf dass ihr nicht gerichtet werdet!"

    Wie gesetzlich man wohl sein muss, um jmd. wegen des Sabbateinhaltens abzuurteilen!?

    -> Der Begriff "Trinität" kommt nirgends in der gesamten Bibel vor und wurde von der Kirche als eine (Irr-)Lehre eingeführt. YHWH ist Gott und Jesus Sein Sohn; der Geist Gottes Sein wirksamer Vertreter auf Erden!

    Bedenkt dies bitte in Demut vorm HERRN - Gottes Segen & Erkenntnis euch.

    AntwortenLöschen
  14. Woher kommen diese Aussagen, die hier gebracht werden und teilweise mit dem Beginn:Jesus oder Gott sagt: ? Das sind keine Aussagen aus der Bibel. Wer bist du, dass du meinst im Namen Jesu sprechen zu dürfen ? Du sagst zum Beispiel: Wer im Namen Gottes des Vaters, des Sohnes und des heiligen Geistes getauft wurde ist kein Christ obwohl dies in Matthäus 28,19 ganz klar von Jesus erklärt wurde ? Hier wird also das Gegenteil von dem erzählt was in der Bibel steht. Da frage ich mich wer hier der Antichrist ist...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Fälschung in Matthäus 28:19 ist Götzendienst

      Der Herr Jesus sagt:

      „Lügen setzt man euch vor, Lügen lehrt man euch und ihr tragt sie ohne zu prüfen in die Welt.
      Eine Lüge davon ist Matthäus 28:19.
      Man lehrt euch, so wie die Welt es euch verkündet:
      „Ihr sollt in die Welt gehen und sollt machen die Völker zu meinen Jüngern und sollt sie taufen im Namen des Vaters, des Sohnes und des heiligen Geistes.“
      Doch dies entspricht nicht der Wahrheit.
      Wieso haben sie nur im Namen des Herrn Jesus dem Christus getauft und nicht nach dieser Formel, die ich ihnen angeblich verkündete?
      Wollt ihr sagen, meine Apostel sind vergesslich, obwohl sie durch meinen Heiligen Geist alles gelehrt bekommen und an alles erinnert wurden, was ich sie lehrte?
      Wollt ihr damit sagen, dass mein Heiliger Geist sie Lügen lehrt, obwohl sie den Heiligen Geist erhielten und durch diesen befähigt waren in der Welt zu verkünden, taufet im Namen des Herrn Jesus dem Christus?
      Die Macht und die Kraft Gottes hat sie befähigt dies zu tun. Somit belegt ihr selbst, dass ihr die Lügner seid, die ihr dies verfälscht habt.
      Denn der Heilige Geist, die Kraft Gottes, hat sie dazu befähigt dies zu tun, im Namen des Herrn Jesus dem Christus zu taufen.
      An euren Händen, die ihr diese Stellen verfälscht habt, und die, die es taten, die tot sind, und die, die nach ihnen folgten, dies wissen, klebt viel Blut, und ihr werdet eure Früchte des Elends, des Todes, dafür erhalten, denn ihr wusstet, was ihr getan habt, ihr wisst, was ihr getan habt, ihr wisst es sehr genau.
      Ihr habt dadurch die Menschen von der Wahrheit abgebracht, denn es steht geschrieben.
      „Wer über die Lehre Christi hinausgeht, hat den Vater und den Sohn nicht.“
      Durch diese falsche Formel, durch die Änderung von Matthäus 28:19, verschließt ihr das Reich vor den Menschen.
      Durch diese Verfälschung brechen die Menschen die Gebote Gottes, denn sie beten einen falschen Gott an, sie dienen einem falschen Gott, sie glauben falsch, sie heiligen somit einen falschen Sabbat, somit lügen sie, somit brechen sie das ganze Gesetz und werden das Reich Gottes nicht sehen, weil Götzendiener das Reich Gottes nicht betreten.
      Ihr habet euch selbst eurer Lügen überführt, und euch selbst als Lügner entlarvt.
      Und ihr sagt, nein, sie tauften im Namen des Vater, des Sohnes und des Heiligen Geistes, im Namen eures Gottes Satan. Jeder, der sich im Namen des Vaters, des Sohnes, und des Heiligen Geistes taufen lässt, wird auf Satan getauft.
      Denn diese Lehre ist von Satan und es steht geschrieben:
      „Sie ehren mich mit ihren Lippen, aber mit ihren Herzen sind sie weit, weit fern.“
      Denn ihr lasst euch auf die Lehre der Menschen taufen, ihr lasst euch durch die Gebote der Menschen beeinflussen, durch diese lehren und durch diese taufen.
      Und die Lehren der Menschen sind Lehren Satans, weil nur zwei Geister in der Welt handeln, der Geist der Wahrheit und der Geist der Lüge.
      Der Geist der Wahrheit, ist der Geist meines Vaters und der meine, und der Geist der Lüge ist der Geist Satans und jeder, der nicht durch die Wahrheit wandelt, nicht in Wahrheit lebt, somit nicht durch meinen Vater und durch mich, denn wir sind die Wahrheit, handelt und lebt durch Satan.
      Und da ihr euch auf Satan taufen lasst, wundert euch nicht, dass ihr blind, dass ihr vollkommen blind, seid.
      In diesen Tagen wird euch verkündet, wie ihr belogen und betrogen wurdet.
      Doch ihr ruft, wir vertrauen auf Gott.
      Richtig, ihr vertraut auf euren Gott Satan, aber nicht auf meinen Vater, der, der alleinige und wahre Gott ist. “

      Botschaft an das Volk Gottes – Fälschung in Matthäus 28:19 ist Götzendienst

      1.Johannes 4:6 Wir sind aus Gott. Wer Gott kennt, hört auf uns; wer nicht aus Gott ist, hört nicht auf uns. Daran erkennen wir den Geist der Wahrheit und den Geist des Irrtums.
      https://www.youtube.com/watch?v=mIIBpJORLB4&list=PL_BXTVQ_V9k_aCn9I5-wtbdAJPFgQ9gti&index=20

      Löschen
  15. Ist Johannes 21, 28 auch eine Fälschung? Welche Verse wurden noch nachträglich verändert?

    AntwortenLöschen

Follow by Email