Suchen...

Freitag, 8. August 2014

Psalm 63:8 und Römer 8:38-39

Guten Morgen, liebe Freunde! Schön, dass wir uns heute alle wieder hier treffen können! <3

Du bist mein Helfer, und unter dem Schatten deiner Flügel frohlocke ich. Psalm 63:8
Paulus schreibt: Ich bin gewiss, dass weder Tod noch Leben, weder Engel noch Mächte noch Gewalten, weder Gegenwärtiges noch Zukünftiges, weder Hohes noch Tiefes noch eine andere Kreatur uns scheiden kann von der Liebe Gottes, die in Christus Jesus ist, unserm Herrn. Römer 8:38-39

Lieber HERR Jesus Christus, gut zu wissen, dass wir in Deiner Liebe geborgen sind und nichts und niemand das jemals ändern kann. Bitte mache uns das immer bewusster, besonders auch den Geschwistern, die unter Verfolgung leiden müssen und halte uns alle auch heute ganz fest in Deiner Liebe. Amen.

Photo by Vera Six (Love Ya!), © copyright 2013 
http://www.love-ya-art.com

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Follow by Email