Suchen...

Donnerstag, 15. Januar 2015

Jeremia 31:38 und Matthäus 5:14

Guten Morgen Ihr Lieben! Und? Wo ist denn der Frühling? Wie lange dauert das denn noch? wink emoticon Na, dann müssen wir wohl warten. Wer die erste Tulpe dieses Jahr sieht, hat gewonnen, okay? Aber eine, die auch auf der Wiese blüht. Eine echte. smile emoticon Gestern war eine Weile heftiger Schnee hier, aber liegen geblieben ist er nicht. Immerhin sind es heute hier 5° C! Da wird es mit Schnee nichts mehr heute, und der Schlitten bleibt im Keller. Macht et juuuht, ja!

Siehe, es kommt die Zeit, spricht der HERR, dass die Stadt des HERRN gebaut werden wird. Jeremia 31:38

Ihr seid das Licht der Welt. Es kann die Stadt, die auf einem Berge liegt, nicht verborgen sein. Matthäus 5:14

Lieber HERR Jesus Christus, wir freuen uns schon sehr auf den Tag, an dem wir in diese Stadt, die Du bauen wirst, einziehen können! Schön, dass wir schon jetzt in Deinem Licht leben dürfen, das uns erhellt. Das, was Du in uns bist, das strahlt ja auch in diese Welt, und die Menschen können dieses Licht doch auch sehen... auch wenn sich viele lustig über Dich machen. Bitte führe die Menschen so, dass sie Dich auch erkennen und annehmen können, alle Menschen um uns herum. Dann wäre doch alles gut! Amen.

http://jesus-christus-gottes-wort.blogspot.com/2015/01/jeremia-3138-und-matthaus-514.html

Photo by Vera Six (Love Ya!), © copyright 2013 
http://www.love-ya-art.com

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Follow by Email