Suchen...

Montag, 20. Juli 2015

Jesaja 25:8 und 2.Korinther 1:3-4

Guten Morgen allerseits! Einen schönen Sommertag möchte ich Euch heute wünschen... Zu heiß wird es ja heute vermutlich nicht, oder?

Gott der HERR wird die Tränen von allen Angesichtern abwischen. Jesaja 25:8

Gelobt sei Gott, der Vater unseres Herrn Jesus Christus, der Vater der Barmherzigkeit und Gott allen Trostes, der uns tröstet in aller unserer Trübsal. 2.Korinther 1:3-4

Lieber Vater im Himmel, großer Gott, wir loben Dich für das, was Du ermöglicht hast, weil Du uns so sehr liebst! Für uns hast Du Deinen Sohn in diese rohe Welt gegeben, dass Er für uns am Kreuz und für unsere Sünden sterben sollte. Du hast Deinen einzigen Sohn nicht verschont. Aber dann hast Du Ihn ja wieder auferweckt von den Toten, und auch für uns ist der Tod nicht mehr, weil wir an den Sohn glauben. Wir dürfen mit Ihm auferstehen. Was für ein wunderbarer Gott Du bist! Amen.



Photo by Vera Six (Love Ya!), © copyright 2014 
http://www.love-ya-art.com

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Follow by Email